Nürnberg: 13.07.2019

Zum zweiten Mal trafen sich Bewegungshungrige zur „Mein Atem, mein Weg“ Veranstaltung in Nürnberg. Der urige Tucherhof mit anliegendem Park und Weiher lud trotz des vorhergesagten regnerischen Wetters zu einem gemeinsamen Spaziergang ein. Dr. Sabine Lampert und Dr. Joachim Zerbst, Schirmherrin und Schirmherr, freuten sich über die vielen vertrauten Gesichter unter den 103 Teilnehmern. An Zwischenstationen wurde unter anderem gezeigt, wie Patienten, die unter Atemnot leiden, den Vagus-Nerv stimulieren können. Viele COPD-Patienten meisterten selbst mit Rollator und/oder Sauerstoffgerät die Strecken – am Ende waren alle Beteiligten sichtlich stolz auf die erbrachte Leistung.

Wie hat Ihnen „Mein Atem, mein Weg“ gefallen?

Schön, dass Sie dabei waren! Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung.

Jetzt Meinung abgeben